experiment betastadt im trafolab

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=0oO3hcZSZ0k&w=568&h=320]   ein beitrag für h1 von alissa giese (redaktion) und lukas liedtke (kamera und schnitt)  

Leuchtende Maschteichkarpfen auf dem Ideenboulevard 2017

Wer selbst auf dem Ideenboulevard am 15. August flanierte, konnte sie kaum übersehen: an zahlreichen Besuchern hingen leuchtende, bunte Maschteiche am Hals. Am Stand von Trafolab und Ihme Vision fand man sie dann – die Produktionsstätte der „Maschteichkarpfen“.   „Insgesamt ist das Projekt super gelaufen! Viele haben sich die Zeit für eine kleine, kreative Auszeit […]

"Machen statt reden" – der Skulpturenbaukasten auf dem Deutschen Werkbundtag 2017

Wenn Menschen sich treffen, die ähnliche Leidenschaften und Interessen teilen, entsteht Energie. So war es auch auf dem Deutschen Werkbundtag 2017, der am 14. Juli in Nürnberg startete. Die Publikumsaktion „Experiment: Skulpturenbaukasten“ von und mit Franz Betz, belebten den Lorenzer Platz an diesem Wochenende. Frei nach dem Motto „Machen statt reden“, notierten die Teilnehmer ihre […]

Auf den Fußspuren der Zwangsarbeit

Ausstellung mit Kunstaktion ergänzt / Tochter einer Zwangsarbneiterin zu Gast BAD EILSEN (wa). „Ich habe versucht mich in meine Mutter hineinzuversetzen“, sagt Joanna Szukala. Sie ist das erste Mal in Schaumburg. Das erste Mal in Bad Eilsen, ihrem Geburtsort. Joanna Szukala ist 1944 im ehemaligen „Haus Eden“ (heute Seniorenheim Residenz am Harrl), als Tochter der […]

Hat jemand die Schuhe vergessen?

Schwarmkunst-Aktion soll helfen, sich an die Menschen zu erinnern VON MICHAEL GRUNDMEIER Bückeburg. Ein einsames Paar Holzschuhe. Mitten auf dem Marktplatz. „Hat die jemand vergessen?“, zeigt sich ein Tourist irritiert. Seine Frau schüttelt ratlos den Kopf. „Da hängt doch ein Schild dran, das ist was anderes.“ Obwohl: Ganz unrecht haben die beiden eigentlich nicht … […]

PM: Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter

PRESSEMITTEILUNG 15.5.2014 Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter Anhand von alten, aufgestellten Schuhpaaren in der Innenstadt von Bückeburg und Umgebung will der Hannoveraner Künstler Franz Betz symbolisch an die Schicksale der Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter erinnern, die während der NS-Zeit aus ihrer Heimat nach Bückeburg verschleppt wurden. Jedes Schuhpaar steht dabei für ein Einzelschicksal. Ein Hinweisschild […]

Franz Betz neuer Vorsitzender des Deutschen Werkbund Nord

Neuer Vorstand Veränderungen standen im Mittelpunkt der anschließenden Mitgliederversammlung. Neben dem Rückblick auf einen sehr erfolgreichen Werkbundtag Anfang September 2013 in Hannover und Hamburg, ausgerichtet vom DWBN, (Thema: „Das kreative Potential der Ungewissheit“ – Fotos und Eindrücke unter http://www.deutscher-werkbund.de/420.html), galt es einen neuen Vorstand zu wählen. Neuer Vorsitzender ist der hannoversche Lichtbildhauer Franz Betz der […]

vorabversion katalog lichtkunst 06-12

nach sichten meiner fotobestände habe ich mich entschlossen einen katalog der lichtkunstprojekte von 06-2012 zu publizieren. eine erste bilddauswahl ist getroffen, objekte aus dem skulpturenalphabet „alphabetz“ befinden sich darunter, rauminstallation aus dem kunstlabor „j3fm“. aktuelle projekte wie die türsteher/museumswärter aus „strich-code“ oder die lichtinstallation „ganga water flow“ von den wintergärten haben ebenfalls ihren platz gefunden. an […]

katalog zur kunstauktion am 17.3. in berlin verfügbar

6. Kunstauktion am 17.3.2013 zugunsten misshandelter und vernachlässigter Kinder Die Auktion findet statt am Sonntag, den 17. März 2013, im Verlagsgebäude des Tagesspiegels, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin. Die Werke sind ab 13 Uhr zu besichtigen. Die Versteigerung beginnt um 15.30 Uhr. Der Auktionskatalog steht hier zum download bereit: www.kszb.de/kunstauktion.php

künstlerportrait von sandra wille

Meine Bilder von Franz Betz sind in einer Serie über einen Künstler entstanden. Dabei fand ich es spannend ihn einerseits in seiner gewohnten Arbeitsumgebung zu fotografieren und andererseits auch für ein Portrait isoliert im Studio zu inszenieren. Bei den gestellten Situationen war mir besonders wichtig, dass Franz seine Ausstrahlung, die er als Künstler hat, behält […]

kurzportrait "ganga water flow" auf ndr-online

„ganga water flow“ im Vorgarten Autor/in: Eric Klitzke www.ndr.de/regional/niedersachsen/hannover/vorgartenkunst101.html Zum fünften Mal werden die Vorgärten in der Güntherstraße in Hannover zum Schauplatz einer Ausstellung. Der Lichtbildhauer Franz Betz zeigt sein Kunstwerk „ganga water flow“. anm: eröffnung ist am 4.11.12 um 12h, führungen jeweils sonntag 12h

netzwerkskulptur vtn e.v.

erfolgreiche netzwerkskulptur beim empfang zum 15-jährigen bestehen des verein technologie-centren niedersachsen e.v. www.vtn.com im rathaus hannover mit wirtschaftsminister jörg bode. viele technologizentren und institutionen haben bauteile aus dem skulpturenbaukasten gestaltet und zu einer einzigartigen skulptur verbaut. der vorsitzende jürgen bath war vom ergebnis sichtlich angetan und überlegt die vtn-skulptur reihum in den technologiezentren auszustellen und […]

atelier franzbetz / rundschreiben 12.10.12

liebe kunstfreunde! mit dem heutigen rundschreiben gibt es etwas mehr information als sonst: am 4.11. findet von 11-18h der alljährliche atelierrundgang in der list statt. ich bin mit meinem neuen atelier in der walderseestrasse 7 dabei. zu sehen gibt es u.a. die türsteher/museumswärter aus dem strich-code projekt. mehr infos zum rundgang gibt es hier: listerkuenstler.wordpress.com […]

Benefiz-Kunstauktion am 11.11.

„Künstler helfen Kindern“ Benefiz-Kunstauktion 2012 für VIOLETTA Am Sonntag, 11.11.2012 um 11.00 Uhr, im Haus der Region Hildesheimer Str. 18, 30169 Hannover Liebe Freunde der Kunst! Durch die großzügige Spendenbereitschaft zahlreicher, namhafter niedersächsischer Künstler kann die 4. Benefiz-Kunstauktion „Künstler helfen Kindern“ stattfinden. Über 90 Arbeiten werden versteigert. Der Erlös geht ausschließlich an VIOLETTA e.V., Fachberatungsstelle […]

Versteigerung im Alten Park in Großburgwedel

Gartenregion Hannover Kunstaktion und Versteigerung im Alten Park in Großburgwedel: „Anbranden – partizipative Skulpturen“ Hannover/Burgwedel – Lichtbildhauer Franz Betz und Popart-Künstler Della „stranden“ am Freitag, dem 31.08.2012, um 19 Uhr zur Finissagevon Anbranden erneut mit drei Kanus und 400 bunten Puzzleteilchen im Gepäck im Alten Park in Burgwedel (Thönser Straße). Alle Gäste können sich am […]

saatchi online: 100 Curators 100 Days

Discover emerging artists from around the world. Each day at 12am (pst), we will reveal a new collection of 10 works, selected by top curators from the most prestigious museums and galleries. Today with „eruption 3“ by Franz Betz. Many thanks to Gulsen Bal choosing my artwork. www.saatchionline.com/art-collection/Installation/100-Curators-Collection Gulsen Bal Director and Head of Development […]

Tabledance im Museum?

Strich-Code im Radio 01.08.2012 | 14:00 Uhr NDR Kultur Ein Kunstwerk in der Table-Dance-Bar? Tabledance im Museum? Das Kunstprojekt „Strich-Code“ spielt mit Rollen und will eine Diskussion in Gang bringen über den Wert von Kunst und Sexarbeit. zum Audiobeitrag: Tabledance im Museum? mehr dazu auf den Seiten des NDR: www.ndr.de/kultur/kunst_und_ausstellungen/niedersachsen/strichcode101.html

f-io skulpturenbaukasten auf der documenta (13)

dr. sascha peters hat für die künstlerischen aspekte des materialforums auf der diesjährigen documenta den f-io skulpturenbaukästen im gepäck. auf der MS IM-PORT//EX-PORT, einer schwimmenden plattform für kunst und wissenschaft soll der f-io baukasten aus kraftplex, einem umweltfreundlichen holzwerkstoff, die documentabesucher zum bauen eigener skulpturen anregen.

"einfach genial", mdr, 3.4.12

für alle die die sendung im fernsehen verpasst haben: Holzblech Der Bildhauer Franz Betz suchte nach einem neuen Werkstoff. Der sollte ganz und gar natürlich sein und sich höchst praktisch handhaben lassen. Es sollte stabil und flexibel sein wie Kunststoff oder Metall und gleichzeitig natürlich wie Holz.  Zufällig fand er im Internet, wonach er gesucht […]

pressemitteilung 21.2.2012

f-io Skulpturbaukasten fördert Kreativität Hannoveraner Bildhauer Franz Betz stellt den weltweit ersten Skulpturbaukasten aus Naturmaterial Kraftplex vor „In jedem von uns steckt ein Bildhauer“, sagt der hannoversche Künstler Franz Betz und zeigt stolz auf eine filigran, fast schwebend anmutende Holzskulptur auf seinem Schreibtisch. Aus unterschiedlich großen, schwungvoll geformten Einzelteilen ist sie wie ein Puzzle zusammengesteckt. […]

stadtskulptur zum selberbauen

Viele Kreative, eine Idee – dass das funktioniert, beweist das erste gemeinsame Projekt des [kre|H|tiv] Netzwerk Hannover Unsere Mitglieder haben zusammen die „Stadtskulptur zum Selberbauen“ entwickelt. Unter dem Motto „Hannover ist bunt, Hannover ist lebendig, Hannover ist veränderbar“ ist der Skulpturenbaukasten „HANNOVER KREATIV“ entstanden. Aus 11 Holzblechelementen, drei Gummizügen und drei Metallklemmen lässt sich die […]