mit dem trafolab auf der luminale #lww5

LICHTSCHWARMWERK #LWW5 Pop-Up-Manufaktur für 5-dimensionale Lichtkunst Ein Projekt von Franz Betz Zur Luminale gründet das LichtKunstLabor TrafoLab eine Pop-Up Manufaktur im Markt im Hof, Sachsenhausen. Mittels cameo Lasercuttern werden Bauteile für eine Lichtskulptur, das LICHTSCHWARMWERK (lww5) produziert. Farbige Acrylplatten aus Perspex® sind Ausgangsmaterial für transparente Fünfecke. Kraftplex® dient als Malunterlage für individuelle Verbindungsstege. Aus den so, […]

teamskulpturen: die welt ist keine scheibe.

 f-io, der Skulpturenbaukasten als kreatives und künstlerisches Werkzeug in der Team-Entwicklung. fotos: thomas finster f – io  – Die kreative Team-Entwicklung “Die Welt ist eine Kugel und keine Scheibe” wissen wir spätestens seit Galileo Galilei, und dennoch verharren wir in unseren Vorstellungen auch heute oft noch im Zweidimensionalen. Das hat besonders in der komplexen Welt von Personen […]

licht blick kunst

Ausstellung Licht Blick Kunst eröffnet am 4.12. um 17h Galerie Intermezzo, Marktstr. 43, Barsinghausen Der Barsinghäuser Pastor Friedhelm Feldkamp kommentiert als Sisam Ben seit Jahren in seinen Karikaturen mit schnellem Strich und spitzer Feder das Geschehen in der ev. Kirche, aber auch in der säkularen weiten Welt sowie vor Ort in Barsinghausen. Sein Oeuvre ist […]

bloobs bei st. martin

hier einige eindrücke der lichtinstallation in der st. martinskirche, atmosphärische fotos von stefan knepper! danke an alle schwarmkünstler/innen und alle helfer beim mitternächtlichen abbau! besonderen dank gilt claudia und arne von feinkost lampe für die tolle organisation, manu delago und das treppenhausorchester für die feine musik. … und gleich termin vormerken: im nächsten jahr „nur bei […]

blooben beim Feinkost-Gartenklangfest

Feinkost-Gartenklangfest Zum Abschluss des Kultursommers dürfen sich die Sommergäste auf eine musikalische Uraufführung freuen. Dem würdigen Ambiente des Lindener Von Alten Gartens widmet der Tiroler Schlag-Experte und Hang-Virtuose Manu Delago, der schon mit Stars wie Björk tourte, zusammen mit seiner Band und dem Orchester im Treppenhaus einen Rausch fragiler Harmonien zwischen orchestraler Lust, kammermusikalischer Intimität […]

Auf den Fußspuren der Zwangsarbeit

Ausstellung mit Kunstaktion ergänzt / Tochter einer Zwangsarbneiterin zu Gast BAD EILSEN (wa). „Ich habe versucht mich in meine Mutter hineinzuversetzen“, sagt Joanna Szukala. Sie ist das erste Mal in Schaumburg. Das erste Mal in Bad Eilsen, ihrem Geburtsort. Joanna Szukala ist 1944 im ehemaligen „Haus Eden“ (heute Seniorenheim Residenz am Harrl), als Tochter der […]

Hat jemand die Schuhe vergessen?

Schwarmkunst-Aktion soll helfen, sich an die Menschen zu erinnern VON MICHAEL GRUNDMEIER Bückeburg. Ein einsames Paar Holzschuhe. Mitten auf dem Marktplatz. „Hat die jemand vergessen?“, zeigt sich ein Tourist irritiert. Seine Frau schüttelt ratlos den Kopf. „Da hängt doch ein Schild dran, das ist was anderes.“ Obwohl: Ganz unrecht haben die beiden eigentlich nicht … […]

PM: Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter

PRESSEMITTEILUNG 15.5.2014 Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter Anhand von alten, aufgestellten Schuhpaaren in der Innenstadt von Bückeburg und Umgebung will der Hannoveraner Künstler Franz Betz symbolisch an die Schicksale der Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter erinnern, die während der NS-Zeit aus ihrer Heimat nach Bückeburg verschleppt wurden. Jedes Schuhpaar steht dabei für ein Einzelschicksal. Ein Hinweisschild […]

aktionscollage „Li-bloobs“ , luminale 2014

luminale 2014, fotogalerie aus der stereobar

30.3. vielen dank an die beiden edelhelfer christian fahlke und michael müller und natürlich alle kreativen bloober, die die galaxie mit gestaltet haben. 31.3. die ersten verpackungstüten werden in die gestaltung mit einbezogen, sogar ringelnatz gedichte werden zu papier gebracht. spannende gespräche an der bar, die letzten gäste sind meist die nettesten. 1.4. die barchefin […]

neue galaxien auf der luminale

Li-bloobs Mit der Aktionscollage „Li-bloobs“ nimmt uns der Lichtbildhauer Franz Betz mit ins Zentrum der Milchstrasse. In der Stereobar werden aus Kugelleuchten neue Sternenkonstellationen, und aus Besuchern Schwarmkünstler. Inmitten von Kolakisten entsteht zur Luminale allabendlich eine neue Galaxie. Ort: Stereobar Abtsgäßchen 7, 60594 Frankfurt/Sachsenhausen www.stereobar.de www.luminale.de Dauer: 30.3. – 4.4.14 Öffnungszeiten: 19-22h Eintritt ist frei […]

schwarmkunst im schloss: L/bloobs

liebe kunstfreunde, am kommenden sonntag den 17.11.13 findet von 15-18 h die aktionscollage L/bloobs im schloss landestrost in neustadt/rgbe statt. die beste gelegenheit ins zentrum der milchstrasse vorzudringen, eigene sternbilder zu bauen und ganz nebenbei die ausstellung von marc theis und mir zu besuchen viele hände werden gebraucht, 500 lichtkugeln müssen plaziert werden. ich hoffe ihr […]

workshop teamprojekt

workshop teamprojekt „heimat.familie.zukunft“ mit den schülern désiré, jan, julian, mara und sara. in zusammenarbeit mit den masterstudenten der uni düsseldorf: peter ehrat, eva schmitz, sandra schmitz und katharina windorfer. dokumentation: www.heimat-familie-zukunft.de unter der schirmherrschaft von „eine chance für kinder“ www.eine-chance-fuer-kinder.de/ ausstellung am 1.6.13 in der kunsthalle faust, hannover

Varanasi / Benares, Kunstprojekt in der Stadt am Ganges

Varanasi / Benares Kunstprojekt „Swarm of signs“ in der Stadt am Ganges Kulturschock – Fehlanzeige, ein bisschen enttäuscht bin ich schon, als ich aus dem klimatisierten Flughafengebäude zum ersten Mal über die Straßen von Varanasi fahre. Zu fremd, zu anders, als dass ich Vergleiche mit Europa ziehen kann. Ich nehme nur Eindrücke auf, etwas, was […]

strich-code / präsenz in der hands off bar

hier die zeiten, an denen ich in den nächsten tagen in der table dance bar (reitwallstr. 6, hannover) für fragen und etikettieren zur verfügung stehe: z.b. heute von 15-17h  

Tabledance im Museum?

Strich-Code im Radio 01.08.2012 | 14:00 Uhr NDR Kultur Ein Kunstwerk in der Table-Dance-Bar? Tabledance im Museum? Das Kunstprojekt „Strich-Code“ spielt mit Rollen und will eine Diskussion in Gang bringen über den Wert von Kunst und Sexarbeit. zum Audiobeitrag: Tabledance im Museum? mehr dazu auf den Seiten des NDR: www.ndr.de/kultur/kunst_und_ausstellungen/niedersachsen/strichcode101.html

"anbranden", schwarmkunst und sommerfest im alten park burgwedel

die wetterprognosen sind für samstag günstig und ich lade sie/euch ganz herzlich zum sommerfest & ausstellungseröffnung anbranden partizipative skulpturen am kommenden samstag, den 21.7.12 um 19h ein. alter park an der thönser strasse, großburgwedel u.a. mit der jazzband hot4jazz, rollmöpsen und vielen skulpturenbauteilen für schwarmkunstkünstler. ausstellungsdauer: fr 29.06. bis fr 31.08.2012 alter park an der thönser strasse, großburgwedel (karte) und kulturkaffee […]

seoul – seelze, aktionscollage “sel”, quelle: leinezeitung 11.7.12

seoul – seelze, aktionscollage "sel"

über 5000 aufkleber haben schülerinnen und schüler aus seoul und seelze bei der aktionscollage „sel“ verarbeitet. die jungen schwarmkünstler nutzten die buchstaben s, e, l aus dem alphabetz als ausgangspunkt für ihr kunstwerk, das sich von den fensterscheiben bis zu ihren gesichtern erstreckte.

quell-skulptur im kirchenpavillion

>> Das erleben Sie im Pavillon der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, der erstmals auf einem Tag der Niedersachsen zugast sein wird. Der Rundpavillon lädt als offenes „Himmelszelt“ ein: er informiert über kirchliche Angebote für Menschen aller Lebensstufen, im ganzen Jahr und in (fast) jedem Ort im Land. Das wird in einer überraschenden künstlerischen Inszenierung gezeigt, die […]

Satellitenausstellung zum Kunstprojekt Strich-Code

Satellitenausstellung zum Kunstprojekt Strich-Code „Franz Betz, Ulrike Enders, Dagmar Schmidt, Kerstin Schulz“ Eröffnung am Samstag, 23. Juni 2012 um 11 Uhr Ausstellungsdauer: 23. Juni – 28. Juli 2012 Galerie Schinkel & Sehl Rauschenplatstr. 2 30659 Hannover Fon: 0511/64 63 739 Email: info@galerie-schinkel-sehl.de Öffnungszeiten: Do. – Sa. 17 – 21 Uhr zum strich-code projekt erscheint eine […]

"anbranden", skulpturen im alten park burgwedel

29.06.2012 , 19.00 Uhr Vernissage im Alten Park Großburgwedel „anBranden – partizipative Skulpturen“ Zur Gartenregion 2012 hat sich der Kunstverein Burgwedel/Isernhagen etwas Besonderes ausgedacht. An drei Terminen können die Besucher mit einem Skulpturenbaukasten selbst zum Bildhauer werden. Die bis zu einem Meter großen Teile werden zur Eröffnung am Freitag, den 29.06.2012, ab 19.00 Uhr von […]

"strich-code" von und mit kerstin schulz, ulrike enders und dagmar schmidt

strichcode, schwarmkunst in hannover

Eine Schwarmkunstaktion in Hannover zum Wa(h)rencharakter von Sexualität und Kunst Den ganzen Sommer 2012 werden das Historische Museum, hannoversche Straßen zwischen dem Museum und dem Marstall, sowie ein Tabledance-Club zur großen und zur ungewöhnlichen Bühne für die Kunst. Hinter Strich-Code stehen die Künstlerinnen Ulrike Enders, Dagmar Schmidt, Kerstin Schulz und der Künstler Franz Betz sowie […]

erste f-io skulptur in indien

mit einem „amazing idea!“ vollendet raman shanti die erste f-io skulptur auf dem indischen subkontinent. das gastgeschenk von franz betz bei seinem arbeitsaufenthalt in der kriti gallery residency in varanasi symbolisiert den interkulturellen austausch mit der indischen kultur. der skulpturenbaukasten soll nun vor ort noch bemalt werden und könnte ein gutes beispiel für das zusammenwirken […]