wintergärten, ganga water flow

  die lichtinstallation „ganga water flow“ ist in der güntherstr. 11 zu sehen. weitere arbeiten erwarten sie in den vorgärten der güntherstrasse, hannover in der ausstellung wintergärten – h2o noch bis ende januar.

künstlerportrait von sandra wille

Meine Bilder von Franz Betz sind in einer Serie über einen Künstler entstanden. Dabei fand ich es spannend ihn einerseits in seiner gewohnten Arbeitsumgebung zu fotografieren und andererseits auch für ein Portrait isoliert im Studio zu inszenieren. Bei den gestellten Situationen war mir besonders wichtig, dass Franz seine Ausstrahlung, die er als Künstler hat, behält […]

Ausstellungseröffnung „Interaction"

EINLADUNG „Interaction“ Malerei / Zeichnungen / Objekte / Lichtkunst / Skulpturen / Slow Motion Art Franz Betz                  Werner Neuwirth                Margaretha Hesse Diana Ramaekers     Annemarie Laner               Ingrid Roscheck Costa Lefkochir                 AndrèSchweers                 Emil Sorge Jose Maria Guerrero Medina Vernissage:            Freitag, den 16.11.2012, 19:00 Uhr Begrüßung:            Markus Hinnüber, Geschäftsführer der IDEENRÄUME GMBH Einführung:            Anita Engert, Galeristin […]

kurzportrait "ganga water flow" auf ndr-online

„ganga water flow“ im Vorgarten Autor/in: Eric Klitzke www.ndr.de/regional/niedersachsen/hannover/vorgartenkunst101.html Zum fünften Mal werden die Vorgärten in der Güntherstraße in Hannover zum Schauplatz einer Ausstellung. Der Lichtbildhauer Franz Betz zeigt sein Kunstwerk „ganga water flow“. anm: eröffnung ist am 4.11.12 um 12h, führungen jeweils sonntag 12h

netzwerkskulptur vtn e.v.

erfolgreiche netzwerkskulptur beim empfang zum 15-jährigen bestehen des verein technologie-centren niedersachsen e.v. www.vtn.com im rathaus hannover mit wirtschaftsminister jörg bode. viele technologizentren und institutionen haben bauteile aus dem skulpturenbaukasten gestaltet und zu einer einzigartigen skulptur verbaut. der vorsitzende jürgen bath war vom ergebnis sichtlich angetan und überlegt die vtn-skulptur reihum in den technologiezentren auszustellen und […]

atelier franzbetz / rundschreiben 12.10.12

liebe kunstfreunde! mit dem heutigen rundschreiben gibt es etwas mehr information als sonst: am 4.11. findet von 11-18h der alljährliche atelierrundgang in der list statt. ich bin mit meinem neuen atelier in der walderseestrasse 7 dabei. zu sehen gibt es u.a. die türsteher/museumswärter aus dem strich-code projekt. mehr infos zum rundgang gibt es hier: listerkuenstler.wordpress.com […]

Benefiz-Kunstauktion am 11.11.

„Künstler helfen Kindern“ Benefiz-Kunstauktion 2012 für VIOLETTA Am Sonntag, 11.11.2012 um 11.00 Uhr, im Haus der Region Hildesheimer Str. 18, 30169 Hannover Liebe Freunde der Kunst! Durch die großzügige Spendenbereitschaft zahlreicher, namhafter niedersächsischer Künstler kann die 4. Benefiz-Kunstauktion „Künstler helfen Kindern“ stattfinden. Über 90 Arbeiten werden versteigert. Der Erlös geht ausschließlich an VIOLETTA e.V., Fachberatungsstelle […]

Varanasi / Benares, Kunstprojekt in der Stadt am Ganges

Varanasi / Benares Kunstprojekt „Swarm of signs“ in der Stadt am Ganges Kulturschock – Fehlanzeige, ein bisschen enttäuscht bin ich schon, als ich aus dem klimatisierten Flughafengebäude zum ersten Mal über die Straßen von Varanasi fahre. Zu fremd, zu anders, als dass ich Vergleiche mit Europa ziehen kann. Ich nehme nur Eindrücke auf, etwas, was […]

strich-code / präsenz in der hands off bar

hier die zeiten, an denen ich in den nächsten tagen in der table dance bar (reitwallstr. 6, hannover) für fragen und etikettieren zur verfügung stehe: z.b. heute von 15-17h  

ausstellung strich-code eröffnet am 9.9.12

zur ausstellungseröffnung ich lade sie/euch ganz herzlich ein: strich-code  zum waren wert von kunst und liebe am kommenden sonntag, den 9.9.12 um 15h. historisches museum, pferdestrasse 6, hannover ausstellungsdauer: 9.9. bis 7.10.2012 zu den im flyer angegebenen zeiten finden sie die künstler kerstin schulz und franz betz im wechsel in der tabledancebar „handsoff“ in der reitwallstrasse 6, hannover. führungen […]

Versteigerung im Alten Park in Großburgwedel

Gartenregion Hannover Kunstaktion und Versteigerung im Alten Park in Großburgwedel: „Anbranden – partizipative Skulpturen“ Hannover/Burgwedel – Lichtbildhauer Franz Betz und Popart-Künstler Della „stranden“ am Freitag, dem 31.08.2012, um 19 Uhr zur Finissagevon Anbranden erneut mit drei Kanus und 400 bunten Puzzleteilchen im Gepäck im Alten Park in Burgwedel (Thönser Straße). Alle Gäste können sich am […]

saatchi online: 100 Curators 100 Days

Discover emerging artists from around the world. Each day at 12am (pst), we will reveal a new collection of 10 works, selected by top curators from the most prestigious museums and galleries. Today with „eruption 3“ by Franz Betz. Many thanks to Gulsen Bal choosing my artwork. www.saatchionline.com/art-collection/Installation/100-Curators-Collection Gulsen Bal Director and Head of Development […]

Tabledance im Museum?

Strich-Code im Radio 01.08.2012 | 14:00 Uhr NDR Kultur Ein Kunstwerk in der Table-Dance-Bar? Tabledance im Museum? Das Kunstprojekt „Strich-Code“ spielt mit Rollen und will eine Diskussion in Gang bringen über den Wert von Kunst und Sexarbeit. zum Audiobeitrag: Tabledance im Museum? mehr dazu auf den Seiten des NDR: www.ndr.de/kultur/kunst_und_ausstellungen/niedersachsen/strichcode101.html

"anbranden", schwarmkunst und sommerfest im alten park burgwedel

die wetterprognosen sind für samstag günstig und ich lade sie/euch ganz herzlich zum sommerfest & ausstellungseröffnung anbranden partizipative skulpturen am kommenden samstag, den 21.7.12 um 19h ein. alter park an der thönser strasse, großburgwedel u.a. mit der jazzband hot4jazz, rollmöpsen und vielen skulpturenbauteilen für schwarmkunstkünstler. ausstellungsdauer: fr 29.06. bis fr 31.08.2012 alter park an der thönser strasse, großburgwedel (karte) und kulturkaffee […]

seoul – seelze, aktionscollage “sel”, quelle: leinezeitung 11.7.12

seoul – seelze, aktionscollage "sel"

über 5000 aufkleber haben schülerinnen und schüler aus seoul und seelze bei der aktionscollage „sel“ verarbeitet. die jungen schwarmkünstler nutzten die buchstaben s, e, l aus dem alphabetz als ausgangspunkt für ihr kunstwerk, das sich von den fensterscheiben bis zu ihren gesichtern erstreckte.

quell-skulptur im kirchenpavillion

>> Das erleben Sie im Pavillon der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, der erstmals auf einem Tag der Niedersachsen zugast sein wird. Der Rundpavillon lädt als offenes „Himmelszelt“ ein: er informiert über kirchliche Angebote für Menschen aller Lebensstufen, im ganzen Jahr und in (fast) jedem Ort im Land. Das wird in einer überraschenden künstlerischen Inszenierung gezeigt, die […]

Satellitenausstellung zum Kunstprojekt Strich-Code

Satellitenausstellung zum Kunstprojekt Strich-Code „Franz Betz, Ulrike Enders, Dagmar Schmidt, Kerstin Schulz“ Eröffnung am Samstag, 23. Juni 2012 um 11 Uhr Ausstellungsdauer: 23. Juni – 28. Juli 2012 Galerie Schinkel & Sehl Rauschenplatstr. 2 30659 Hannover Fon: 0511/64 63 739 Email: info@galerie-schinkel-sehl.de Öffnungszeiten: Do. – Sa. 17 – 21 Uhr zum strich-code projekt erscheint eine […]

f-io skulpturenbaukasten auf der documenta (13)

dr. sascha peters hat für die künstlerischen aspekte des materialforums auf der diesjährigen documenta den f-io skulpturenbaukästen im gepäck. auf der MS IM-PORT//EX-PORT, einer schwimmenden plattform für kunst und wissenschaft soll der f-io baukasten aus kraftplex, einem umweltfreundlichen holzwerkstoff, die documentabesucher zum bauen eigener skulpturen anregen.

"anbranden", skulpturen im alten park burgwedel

29.06.2012 , 19.00 Uhr Vernissage im Alten Park Großburgwedel „anBranden – partizipative Skulpturen“ Zur Gartenregion 2012 hat sich der Kunstverein Burgwedel/Isernhagen etwas Besonderes ausgedacht. An drei Terminen können die Besucher mit einem Skulpturenbaukasten selbst zum Bildhauer werden. Die bis zu einem Meter großen Teile werden zur Eröffnung am Freitag, den 29.06.2012, ab 19.00 Uhr von […]

"strich-code" von und mit kerstin schulz, ulrike enders und dagmar schmidt

strichcode, schwarmkunst in hannover

Eine Schwarmkunstaktion in Hannover zum Wa(h)rencharakter von Sexualität und Kunst Den ganzen Sommer 2012 werden das Historische Museum, hannoversche Straßen zwischen dem Museum und dem Marstall, sowie ein Tabledance-Club zur großen und zur ungewöhnlichen Bühne für die Kunst. Hinter Strich-Code stehen die Künstlerinnen Ulrike Enders, Dagmar Schmidt, Kerstin Schulz und der Künstler Franz Betz sowie […]