mit dem trafolab auf der luminale #lww5

LICHTSCHWARMWERK #LWW5 Pop-Up-Manufaktur für 5-dimensionale Lichtkunst Ein Projekt von Franz Betz Zur Luminale gründet das LichtKunstLabor TrafoLab eine Pop-Up Manufaktur im Markt im Hof, Sachsenhausen. Mittels cameo Lasercuttern werden Bauteile für eine Lichtskulptur, das LICHTSCHWARMWERK (lww5) produziert. Farbige Acrylplatten aus Perspex® sind Ausgangsmaterial für transparente Fünfecke. Kraftplex® dient als Malunterlage für individuelle Verbindungsstege. Aus den so, […]