Auf den Fußspuren der Zwangsarbeit

Ausstellung mit Kunstaktion ergänzt / Tochter einer Zwangsarbneiterin zu Gast BAD EILSEN (wa). „Ich habe versucht mich in meine Mutter hineinzuversetzen“, sagt Joanna Szukala. Sie ist das erste Mal in Schaumburg. Das erste Mal in Bad Eilsen, ihrem Geburtsort. Joanna Szukala ist 1944 im ehemaligen „Haus Eden“ (heute Seniorenheim Residenz am Harrl), als Tochter der […]

Hat jemand die Schuhe vergessen?

Schwarmkunst-Aktion soll helfen, sich an die Menschen zu erinnern VON MICHAEL GRUNDMEIER Bückeburg. Ein einsames Paar Holzschuhe. Mitten auf dem Marktplatz. „Hat die jemand vergessen?“, zeigt sich ein Tourist irritiert. Seine Frau schüttelt ratlos den Kopf. „Da hängt doch ein Schild dran, das ist was anderes.“ Obwohl: Ganz unrecht haben die beiden eigentlich nicht … […]

PM: Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter

PRESSEMITTEILUNG 15.5.2014 Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter Anhand von alten, aufgestellten Schuhpaaren in der Innenstadt von Bückeburg und Umgebung will der Hannoveraner Künstler Franz Betz symbolisch an die Schicksale der Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter erinnern, die während der NS-Zeit aus ihrer Heimat nach Bückeburg verschleppt wurden. Jedes Schuhpaar steht dabei für ein Einzelschicksal. Ein Hinweisschild […]