teamskulpturen: die welt ist keine scheibe.

 f-io, der Skulpturenbaukasten als kreatives und künstlerisches Werkzeug in der Team-Entwicklung. fotos: thomas finster f – io  – Die kreative Team-Entwicklung “Die Welt ist eine Kugel und keine Scheibe” wissen wir spätestens seit Galileo Galilei, und dennoch verharren wir in unseren Vorstellungen auch heute oft noch im Zweidimensionalen. Das hat besonders in der komplexen Welt von Personen […]

bloobs bei st. martin

hier einige eindrücke der lichtinstallation in der st. martinskirche, atmosphärische fotos von stefan knepper! danke an alle schwarmkünstler/innen und alle helfer beim mitternächtlichen abbau! besonderen dank gilt claudia und arne von feinkost lampe für die tolle organisation, manu delago und das treppenhausorchester für die feine musik. … und gleich termin vormerken: im nächsten jahr „nur bei […]

blooben beim Feinkost-Gartenklangfest

Feinkost-Gartenklangfest Zum Abschluss des Kultursommers dürfen sich die Sommergäste auf eine musikalische Uraufführung freuen. Dem würdigen Ambiente des Lindener Von Alten Gartens widmet der Tiroler Schlag-Experte und Hang-Virtuose Manu Delago, der schon mit Stars wie Björk tourte, zusammen mit seiner Band und dem Orchester im Treppenhaus einen Rausch fragiler Harmonien zwischen orchestraler Lust, kammermusikalischer Intimität […]

Auf den Fußspuren der Zwangsarbeit

Ausstellung mit Kunstaktion ergänzt / Tochter einer Zwangsarbneiterin zu Gast BAD EILSEN (wa). „Ich habe versucht mich in meine Mutter hineinzuversetzen“, sagt Joanna Szukala. Sie ist das erste Mal in Schaumburg. Das erste Mal in Bad Eilsen, ihrem Geburtsort. Joanna Szukala ist 1944 im ehemaligen „Haus Eden“ (heute Seniorenheim Residenz am Harrl), als Tochter der […]

PM: Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter

PRESSEMITTEILUNG 15.5.2014 Kunstaktion: Schuhe, Schwarm, Schmutz! Erinnerung an Zwangsarbeiter Anhand von alten, aufgestellten Schuhpaaren in der Innenstadt von Bückeburg und Umgebung will der Hannoveraner Künstler Franz Betz symbolisch an die Schicksale der Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter erinnern, die während der NS-Zeit aus ihrer Heimat nach Bückeburg verschleppt wurden. Jedes Schuhpaar steht dabei für ein Einzelschicksal. Ein Hinweisschild […]

aktionscollage „Li-bloobs“ , luminale 2014

luminale 2014, fotogalerie aus der stereobar

30.3. vielen dank an die beiden edelhelfer christian fahlke und michael müller und natürlich alle kreativen bloober, die die galaxie mit gestaltet haben. 31.3. die ersten verpackungstüten werden in die gestaltung mit einbezogen, sogar ringelnatz gedichte werden zu papier gebracht. spannende gespräche an der bar, die letzten gäste sind meist die nettesten. 1.4. die barchefin […]

schwarmkunst im schloss: L/bloobs

liebe kunstfreunde, am kommenden sonntag den 17.11.13 findet von 15-18 h die aktionscollage L/bloobs im schloss landestrost in neustadt/rgbe statt. die beste gelegenheit ins zentrum der milchstrasse vorzudringen, eigene sternbilder zu bauen und ganz nebenbei die ausstellung von marc theis und mir zu besuchen viele hände werden gebraucht, 500 lichtkugeln müssen plaziert werden. ich hoffe ihr […]

workshop teamprojekt

workshop teamprojekt „heimat.familie.zukunft“ mit den schülern désiré, jan, julian, mara und sara. in zusammenarbeit mit den masterstudenten der uni düsseldorf: peter ehrat, eva schmitz, sandra schmitz und katharina windorfer. dokumentation: www.heimat-familie-zukunft.de unter der schirmherrschaft von „eine chance für kinder“ www.eine-chance-fuer-kinder.de/ ausstellung am 1.6.13 in der kunsthalle faust, hannover

Varanasi / Benares, Kunstprojekt in der Stadt am Ganges

Varanasi / Benares Kunstprojekt „Swarm of signs“ in der Stadt am Ganges Kulturschock – Fehlanzeige, ein bisschen enttäuscht bin ich schon, als ich aus dem klimatisierten Flughafengebäude zum ersten Mal über die Straßen von Varanasi fahre. Zu fremd, zu anders, als dass ich Vergleiche mit Europa ziehen kann. Ich nehme nur Eindrücke auf, etwas, was […]

"anbranden", schwarmkunst und sommerfest im alten park burgwedel

die wetterprognosen sind für samstag günstig und ich lade sie/euch ganz herzlich zum sommerfest & ausstellungseröffnung anbranden partizipative skulpturen am kommenden samstag, den 21.7.12 um 19h ein. alter park an der thönser strasse, großburgwedel u.a. mit der jazzband hot4jazz, rollmöpsen und vielen skulpturenbauteilen für schwarmkunstkünstler. ausstellungsdauer: fr 29.06. bis fr 31.08.2012 alter park an der thönser strasse, großburgwedel (karte) und kulturkaffee […]

"anbranden", skulpturen im alten park burgwedel

29.06.2012 , 19.00 Uhr Vernissage im Alten Park Großburgwedel „anBranden – partizipative Skulpturen“ Zur Gartenregion 2012 hat sich der Kunstverein Burgwedel/Isernhagen etwas Besonderes ausgedacht. An drei Terminen können die Besucher mit einem Skulpturenbaukasten selbst zum Bildhauer werden. Die bis zu einem Meter großen Teile werden zur Eröffnung am Freitag, den 29.06.2012, ab 19.00 Uhr von […]

aktionscollage "obs"

an drei fensterscheiben in der oberschule gehrden sind neue schwarmkunstwerke entstanden. zusammen mit den schülern der 9/10. klassen wurde die idee des künstlers franz betz der partizipative kunstwerke weitergedacht. alle besucher der „days of arts“ wurden mit motivationspaletten anregt, an den vorhanden „alphabetz“ buchstaben weiterzukleben. die zwischenergebnisse zeigen einen regen zuspruch an der aktionscollage. als […]

mein bestes stück, presseartikel zu "fehlfarben"

Franz Betz: Fehlfarben Täglich sehen wir sie zu tausenden und sehen sie doch nicht. Sie geben Blicke frei, spiegeln uns und versperren doch oft unsere Sicht: Glasscheiben. Diese Fläche oft unbeachtet hat mich als Bildträger immer interessiert, markiert sie doch die Grenze zwischen warm und kalt, laut und leise, drinnen und draussen. Mit der Arbeit […]

"wo" zeitraffern in 1.22

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=W61ebu4Xu-E&fs=1&hl=de_DE&color1=0x3a3a3a&color2=0x999999]

"wo" eine wegbeschreibung von christine behler

„wo“ christine behler Der Interviewer im Radio fragte sie, was hörst Du am liebsten, wenn Du im Alltag Radio hörst? „Meine Kinder lachen mich aus, aber ich höre am liebsten die Verkehrsnachrichten. Ich höre die Staumeldungen, wo abends das Konzert von Phil Collins stattfindet, Städte-oder Straßennamen. Dann stillt das ein bisschen mein Heimweh.“ Die junge […]

“wo” am 19.11.2010 bei j3fm

„wo“ rauminstallation die grenze beschäftigt den bildhauer franz betz; in material, licht und konzept. gitterboxen, lichtskulpturen und sein projekt alphabetz, grenzen tauchen auf und verschwinden in unschärfe. mit der installation „wo“ für den raum von j3fm experimentiert er mit dem weg zur grenze hin und dem ziel des betrachters. „wo“ als innewohnende frage, als pfeil […]

"fehlfarben" aktionscollage im capitol

mo-fr 8-18h “fehlfarben” aktionscollage im capitolhochhaus, hannover. im rahmen von zeitgleich-zeitzeichen mit benjamin schubert, hamburg youtubevideo: http://www.youtube.com/watch?v=tU_LhHZ42tk