7.11.2010 . die vermessung der lichtline

7.11.2010, 11h
“die vermessung der lichtline”, galerie kolbien, garbsen
Franz Betz beschreitet in “Die Vermessung der Lichtlinie“ einen ganz pragmatischen Weg: er führt Maßstäbe ein – die Gitterboxen.
Modulhaft, wie häufig in seinem Werk, bilden die Gitterboxen auch untereinander einen Raum – stehen in Beziehung, eine unbekannte Welt mit unbekannter Ausdehnung.

paradies 0.9

„paradies 0.9“ Garten der Lichtbuchstaben [Betaversion] „Das Paradies ist eine eindeutige Grenze, bei der wir oft nicht wissen, auf welcher Seite wir stehen“ sagt der Bildhauer Franz Betz in Vorbereitung der Ausstellung in der St. Nicolaikirche in Kirchhorst [.]. Die Ev. Kirchengemeinde hat zusammen mit dem Kunstverein Burgwedel/Isernhagen [.] den Künstler eingeladen mit seinen Lichtbuchstaben […]