mit dem trafolab auf der luminale #lww5

LICHTSCHWARMWERK #LWW5 Pop-Up-Manufaktur für 5-dimensionale Lichtkunst Ein Projekt von Franz Betz Zur Luminale gründet das LichtKunstLabor TrafoLab eine Pop-Up Manufaktur im Markt im Hof, Sachsenhausen. Mittels cameo Lasercuttern werden Bauteile für eine Lichtskulptur, das LICHTSCHWARMWERK (lww5) produziert. Farbige Acrylplatten aus Perspex® sind Ausgangsmaterial für transparente Fünfecke. Kraftplex® dient als Malunterlage für individuelle Verbindungsstege. Aus den so, […]

experiment betastadt im trafolab

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=0oO3hcZSZ0k&w=568&h=320]   ein beitrag für h1 von alissa giese (redaktion) und lukas liedtke (kamera und schnitt)  

Leuchtende Maschteichkarpfen auf dem Ideenboulevard 2017

Wer selbst auf dem Ideenboulevard am 15. August flanierte, konnte sie kaum übersehen: an zahlreichen Besuchern hingen leuchtende, bunte Maschteiche am Hals. Am Stand von Trafolab und Ihme Vision fand man sie dann – die Produktionsstätte der „Maschteichkarpfen“.   „Insgesamt ist das Projekt super gelaufen! Viele haben sich die Zeit für eine kleine, kreative Auszeit […]

"Machen statt reden" – der Skulpturenbaukasten auf dem Deutschen Werkbundtag 2017

Wenn Menschen sich treffen, die ähnliche Leidenschaften und Interessen teilen, entsteht Energie. So war es auch auf dem Deutschen Werkbundtag 2017, der am 14. Juli in Nürnberg startete. Die Publikumsaktion „Experiment: Skulpturenbaukasten“ von und mit Franz Betz, belebten den Lorenzer Platz an diesem Wochenende. Frei nach dem Motto „Machen statt reden“, notierten die Teilnehmer ihre […]

f-io-kino bei kunst im kino

„die leinwand zerspringt. fragmentierte bauteile auf dem boden. zerfetzte inhalte vergessener filme, dramen, komödien, blockbuster. zusammenfügen. montage zu einem raumobjekt. ein mobile oder doch eine schwebende diva?“ in einem gemeinschaftsprojekt erwecken 14 hannoveraner künstler das seit 1982 leerstehende kino am steintor zu neuem leben. mit dabei ist lichtbildhauer franz betz, der f-io teamskulpturen in spannendem […]

licht und schatten im WerkStattHaus

  der werkbund nord präsentiert zum werkbundtag die rauminstallation “licht und schatten”. ein beitrag, der die vielfältigkeit des werkbundes zeigen soll und mit einer freien künstlerischen arbeit den prozess kreativen schaffens aufzeigt. die installation des lichtbildhauers franz betz vermisst den raum neu. lichtbuchstaben aus dem skulpturenalphabet ‘alphabetz’ markieren die achsen xyz mit einem freien architektonischen […]

leine de lights

Die Stadt Hannover schmückt sich mit einer schwimmenden Kunstlichterkette am Rathaus für den bevorstehenden 775. Stadtgeburtstag. Wie an einer riesigen Perlenkette aufgezogen erhellen unzählige Lichtpunkte den Maschteich. Als Geburtstagsgeschenk an die Hannoveraner/-innen bilden sie einen echten Hingucker und laden zum Verweilen im Park. Die schwimmende Linie symbolisiert zum einen als Zeitstrahl die 775 Jahre Stadtgeschichte, […]

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

luminale 2016: mystische licht-klang-installation im nebbienschen gartenhaus

  „Licht und Schatten“ Lichtbildhauer Franz Betz berauschte durch seine Kombination von Musik, Literatur und bildende Kunst die Sinne zahlreicher Besucher der Luminale 2016. Mitte März fand in Frankfurt am Main die mittlerweile achte „Bienale des Lichts“ statt. Die Veranstaltung schafft mit seinen vielen experimentellen Konzepten, Installationen und Kunstwerken eine einzigartige Plattform für die Darbietung von […]

luminale 2016: rauminstallation im nebbienschen gartenhaus

Sonntag 13.03.2016 / 20 Uhr Vernissage „Licht und Schatten“ Der Lichtkünstler Franz Betz präsentiert mit Schriftzeichen eine Installation im Wechselspiel von Neon und Projektion. Er „vermisst“ mit den Zeichen x/y/z seines „Alphabetz“ das Nebbiensche Gartenhaus. Dazu wird die Uraufführung der Komposition „Lichträume“ zu hören sein; der Komponist Christopher Brandt kombiniert Klangquellen zu Klangräumen. Einführung: Guenther Uttecht […]

"kronleuchten"

herzliche einladung ins schloss. am 4.12. startet die lichtinstallation „kronleuchten“ im schlosshof in schloss landestrost in neustadt am rübenberge. um 16h wird die installation am kastanienbaum in betrieb genommen.

kraftraum 037

Ausstellung „Die neue Sinnlichkeit in der zeitgenössischen Kunst“ 6. Juni bis zum 20. September 2015 ehm. JVA Magdeburg, Sudenburger Wuhne 6, 39112 Magdeburg ERÖFFNUNG  6. Juni 16:00 -> Lichtinstallation von Franz Betz in Zelle 037, Kraftraum http://kulturanker.de/die-neue-sinnlichkeit-2015/ 

teamskulpturen: die welt ist keine scheibe.

 f-io, der Skulpturenbaukasten als kreatives und künstlerisches Werkzeug in der Team-Entwicklung. fotos: thomas finster f – io  – Die kreative Team-Entwicklung “Die Welt ist eine Kugel und keine Scheibe” wissen wir spätestens seit Galileo Galilei, und dennoch verharren wir in unseren Vorstellungen auch heute oft noch im Zweidimensionalen. Das hat besonders in der komplexen Welt von Personen […]

„IHME VISION“ 2015

„IHME VISION“ das Open Light Festival, inszeniert urbanen Raum im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltung vom 18. – 19. Sept. 2015 und leistet spielerisch und kreativ einen Beitrag zur vieldiskutierten Zukunft des Ihme-Zentrums in Hannover-Linden. Das Festival ist eine moderne attraktive Plattform für die junge Hannoveraner Film- und Kreativszene. Sie bereichert auf bisher einzigartige Weise das […]

lichtkunst 06-12

die zweite auflage des katalogs lichtkunst 06-12 ist verfügbar. u.a. mit arbeiten vom schwarmkunstprojekt „strich-code“ mit kerstin schulz, dem lichtalphabet „alphabetz“ und der lichtinstallation „ganga water flow“. mit einem vorwort von prof. peter rautmann. franzbetz_katalog_lichtkunst_06-12 (PDF, 7,5mb)

licht blick kunst

Ausstellung Licht Blick Kunst eröffnet am 4.12. um 17h Galerie Intermezzo, Marktstr. 43, Barsinghausen Der Barsinghäuser Pastor Friedhelm Feldkamp kommentiert als Sisam Ben seit Jahren in seinen Karikaturen mit schnellem Strich und spitzer Feder das Geschehen in der ev. Kirche, aber auch in der säkularen weiten Welt sowie vor Ort in Barsinghausen. Sein Oeuvre ist […]

Offenes Atelier am 2.11.2014

Am Sonntag, den 2. November öffnen die Lister Künstler ihre Ateliers für Besucher, in der Zeit von 11:00-18:00. Wegen Räumung zum letzten Mal im Atelier Walderseestr. 7 (Hinterhof) mit RabattKunst zu 50%. Am Samstag, den 1.11. um 18:30 wird mit der traditionellen Gemeinschafts-ausstellung der diesjährigen Atelierrundgang eröffnet. Ort: Atelier Fria Hagen, Kollenrodtstr.10a, 30163 Hannover Informationen auf listerkuenstler.wordpress.com

Hello World: Ausstellung Hannover – San Francisco

Am 18. Oktober beginnt die Ausstellung HELLO WORLD, eine Austauschausstellung zwischen Künstlern aus Hannover und San Francisco. Einladung – HELLO WORLD – Exchange Exhibition – WEB Die Ausstellung untersucht das Thema globalisierte Kommunikation im digitalen Zeitalter. Der Ausstellungstitel „Hello World“ ist traditionellerweise das erste Programm, das beim Erlernen einer neuen Programmiersprache geschrieben wird. Das erste […]

Am Anfang war das Wort

„Lutherlounge“ im EKD-Kirchenamt zur Langen Nacht der Kirchen am 19. September 2017 18-23h, Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover Installation des Lichtkünstlers Franz Betz „Am Anfang war das Wort“ Christliche Symbolik lebt vom Licht. Nach biblischem Schöpfungsbericht war Gottes erste Handlung bei der Welterschaffung: „Es werde Licht!“ (1. Mose 1,3). Im Neuen Testament wird Jesus als „Licht der […]

bloobs bei st. martin

hier einige eindrücke der lichtinstallation in der st. martinskirche, atmosphärische fotos von stefan knepper! danke an alle schwarmkünstler/innen und alle helfer beim mitternächtlichen abbau! besonderen dank gilt claudia und arne von feinkost lampe für die tolle organisation, manu delago und das treppenhausorchester für die feine musik. … und gleich termin vormerken: im nächsten jahr „nur bei […]

blooben beim Feinkost-Gartenklangfest

Feinkost-Gartenklangfest Zum Abschluss des Kultursommers dürfen sich die Sommergäste auf eine musikalische Uraufführung freuen. Dem würdigen Ambiente des Lindener Von Alten Gartens widmet der Tiroler Schlag-Experte und Hang-Virtuose Manu Delago, der schon mit Stars wie Björk tourte, zusammen mit seiner Band und dem Orchester im Treppenhaus einen Rausch fragiler Harmonien zwischen orchestraler Lust, kammermusikalischer Intimität […]

100 x 4h, eröffnung der ausstellung DER/DIE/DAS FREMDE

am 17.7. findet die eröffnung der 100 ausstellung „DER/DIE/DAS FREMDE“ meines bildhauerfreundes und galeristen dieter rammlmair statt. um 19h geht es in der kunsthalle faust in hannover los. programm  ingesamt stellen über 50 internationale künstler/innen aus, ich bin mit zwei lichtarbeiten vertreten.

stadtskulptur an prinz andrew überreicht

jetzt auch mit königlichen weihen. die stadtskulptur als offizielles gastgeschenk hannovers von stefan schostok an prinz andrew übergeben. mehr zum skulpturenbaukasten: www.stadtskulptur.de