ausstellungen

 
auswahl an einzel- und gruppenausstellungen
2016
„licht+schatten“, werkstatthaus, berlin
„kunst im weg“, culturverein hessisch oldendorf
„licht und schatten“, luminale im nebbiensches gartenhaus, frankfurt
„leine de lights“, lichtklanginstallation, neues rathaus hannover
„muse“, kunstfestival hannover
2015
„kronleuchten“, schloss landestrost, neustadt a. rbge.
„kunstvernetzt“, galerie carlshöhe, eckernförde
„beyond retina“, mansha friedrich und franz betz, lutherstadt wittenberg
„die neue sinnlichkeit in der zeitgenössischen kunst“, ehem. jva magdeburg
„kunst im 16ten“, bredero hochhaus hannover
„ihme vision“, urban light festival
2014
„Li-bloobs“, luminale, frankfurt
„am anfang war das wort“, ekd, hannover
„kunst in den bäumen“, hannover
„licht blick kunst“, kunstverein barsinghausen
„hello world“, sub mission, san francisco
2013
„markieren bewegen belichten“, schloss landestrost, neustadt
„lichtlinien“, galerie engert, eschweiler
„vol 2“, villa bosch, radolfzell
„polymorph“, produzentengalerie rammlmair, hannover
2012
„swarm of the signs“ kriti gallery, varanasi, indien
„strich-code“, historisches museum hannover
„skulpturenbaukasten“, kurpark, malente
„wintergärten“, güntherstraße, hannover
„sel“, seoul-seelze
2011
„licht“, galeriesalon zeller, lörrach
„48h“, kulturetage, hannover
„2. zinnoversicht“, galerie bbk:ruhm
„künstler in der list”, (2005-2013), hannover
2010
„rotgruenblau“, luminale, frankfurt
„die vermessung der lichtline“, galerie kolbien, garbsen
„wo“, galerie j3fm, hannover
„schattenfuge“, marktkirche hannover
„1. zinnoversicht“, hannover
„fehlfarben“, zeitgleich, hamburg
2009
„paradies 0.9”, st. nicolaikirche, kirchhorst
„kunst im kurpark”, malente
„profil*neu*rosen”, gartenlounge, hannover
„vakuum”, galerieN, nienburg
„lichtspiele”, handwerksform, hannover
2008
„regionale eins”, kunstverein burgwedel/isernhagen
„rhielt diele bar”, kunstraum j3fm, hannover
„hinter dem mond”, eisfabrik, hannover
„zinnober 11”, zinnober kunstvolkslauf, hannover
„kleinplastik in norddeutschland”, galerie kolbien, garbsen
„240 min” produzentengalerie rammlmair, hannover
2007
„impuls·e”, galerie kunst im bahnhof, springe
„mensch·meer·medien”, nordwolle, delmenhorst
„weiss beschleunigt“, galerie j3fm, hannover
„hanseart lübeck“, media docks, lübeck
2006
„stein licht holz”, altstadt galerie, wernigerode
„holz & hund”, galerie j3fm, hannover
„künstlerpicknick”, park der sinne, laatzen
„holzbildhauer symposium”, galerie brienz, schweiz
„luminale”, holiday inn, frankfurt
„red shoes – grüngras”, fagus-galerie, alfeld
2005
„ego”, artificium, sinsheim
„kulturelle landpartie”, bülitz
„holz in künstlerhand”, ligna, hannover
„lines to go”, ligna, hannover
2004
„holzskulpturen”, galerie graifen, traben-trabach
„von glatt bis rau”, galerie esplande, hannover
2003
„holz in künstlerhand”, ligna, hannover
2002
„look into the future”, 3l-plan, menden
1999
„skulpturen“ onlineausstellung